Geschichten Adventkalender

Geschichten Adventskalender 24 Teelichter-24 Geschichten

Geschichten Adventskalender zum selber machen

24 Teelichter – 24 Geschichten !!!

In diesem Beitrag, passend zur Vorweihnachtszeit stelle ich euch meinen DIY Geschichten Adventskalender vor. Ein tolles Projekt um einmal am Tag als Familie gemütlich zusammen zu kommen und die besinnlichen Adventszeit zu genießen. Kein Dezember ohne einen Adventskalender! Diesmal heißt es Teelichter anzünden anstatt Türchen aufmachen.

Kinder, vor allem meine Kinder, lieben Adventskalender und unser Geschichten Kalender, gebaut aus einem Holzkreuz oder aus einer Flasche ist die perfekte Alternative zum Schokikalender.

Ab dem 1. Dezember darf jeden Tag ein Teelicht angezündet werden und nach dem das Wachs flüssig geworden ist kommt eine Geschichte zum Vorschein, die dann von den Kindern oder von uns Eltern vorgelesen werden kann. Die Spannung ist immer riesengroß bis endlich die Geschichte sichtbar wird.

 

Geschichten Adventskalender

 

Ein wirklich wunderbares Erlebnis für die ganze Familie.

Bisher haben ich mir die Geschichten aus dem Internet besorgt, ausgedruckt und in weiße Tütchen verpackt. Diese reihte ich dann nacheinander auf eine selbstgebaute Vorrichtung. Ich könnte mir aber auch vorstellen ein tolles Adventsgeschichten Buch zu bestellen und jeden Tag daraus eine Geschichte, die die Kerze zum Vorschein bringt vor zu lesen. Die Geschichten Überschriften könnte man auch unter dem Kerzenwachs verstecken. 

 

Geschichten Adventskalender in Tütchen

 


Adventsgeschichten Bücher

Hier zeige ich die dir drei Ideen für Adventsgeschichten Bücher, die du über Amazon schnell bestellen kannst um noch rechtzeitig einen Geschichten Adventskalender zu basteln. 

Außerdem wäre speziell der Adventskalender in der Flasche mit einem Geschichtenbuch eine schöne Geschenkidee zur Adventszeit.

 

 


Material

  • 24 Geschichten in Papierform oder ein Advents Geschichtenbuch
  • 24 Tütchen z.B. Butterbrottüten oder Umschläge
  • 24 Teelichter
  • Teelichtvorlage die du hier kostenlos downloaden kannst
  • Holzreste
  • Stange aus Holz oder Metall
  • Dekoration nach Wahl

 


So wird´s gemacht

Zuerst muss der Adventskalender vorbereitet werden. Aus Holzresten wird ein Kreuz zusammengeleimt und 24 Löcher mit einem Forstnerbohrer gebohrt, sodass hinterher die Teelichter sauber hineinpassen. Alternativ kannst du auch eine hohe breite Flasche von (Landliebe oder Tomatensosse im Glas) mit den Teelichtern befüllen und den Deckel als Teelichthalter verwandeln. 

Hier zeige ich dir Fotos von beiden Varianten:

 

 


Die Geschichten

Außerdem brauchst du 24 Geschichten oder Märchen. Meine Geschichten stellte ich mir aus dem Internet zusammen. Ich habe sie kopiert, in Word eingefügt, mit Sternen verziert und anschließend ausgedruckt. 

Internet Seiten mit tollen Geschichten und Märchen:

https://kindergeschichten.wordpress.com

https://maerchen.com/grimm/

Jede Geschichte bekommt eine Hülle aus weißen Butterbrottüten die auf der Vorderseite mit dem Namen der Geschichte versehen wird. Du kannst Etiketten dafür verwenden oder einen schönen Glitzerstift und von Hand darauf schreiben. Das ist jedem selbst überlassen.  Ein selbstgebauter Aufbewahrungsständer für die Geschichten rundet das ganze ab. Aber auch eine Weihnachtsbox macht sich bestimmt gut als Geschichten Aufbewahrung!!!

 

Geschichten Adventskalender

 


Vorlage Geschichten im Teelicht

Für die Teelichter benötigst du meine Vorlage die du kostenlos downloaden kannst und bearbeiten darfst. Einfach die Texte anklicken und deine Geschichte eintragen, ausdrucken fertig. Die Kreise müssen ausgeschnitten und unter den Wachs gelegt werden. Nun kannst du die Teelichter auf dein Holzkreuz verteilen oder in die Flasche füllen. Wer möchte, kann die Teelichter mit Weihnachtlichen Selbstklebeband verzieren. Der dm Mark hat in diesem Jahr wunderschöne solcher Klebebänder!

TEELICHTVORLAGE

 

 


Etiketten für die Tüten zum Geschichten Adventskalender - kostenloser Download...

Hier darfst du auch die Etiketten Vorlage für die weißen Tüten herunterladen und weiter bearbeiten! ETIKETTENVORLAGE


 

Ich hoffe meine Alternative zu einem Schoki Adventskalender hat dir gefallen. Ich würde mich freuen wenn du meine Idee nachmachst und natürlich mit eigenen Ideen kombinieren und erweitern würdest. 

Über Kommentare, Fragen und Anregungen bin ich immer offen und freue mich darüber, wenn mein Beitrag geteilt wird!

Einen schönen Start in die Adventszeit wünscht dir

Tanja

SOZIALE MEDIEN

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://www.tapidesign.de/geschichten-adventskalender">
Pinterest
Pinterest
Instagram

WEITERE BEITRÄGE

Schreibe einen Kommentar

*