Selbstgemachte Geschenke – Weihnachts-DIY

Selbstgemachte Geschenke, Quixo Holzspiel!

Jedes Jahr auf ein Neues: Immer wieder frage ich mich, was man seinen Freunden der Familie oder Bekannten als kleine Aufmerksamkeit als selbstgemachte Geschenke überreichen kann, da diese eigentlich schon alles haben.

Vieles hat man doch schon mal gesehen oder geschenkt bekommen. Eine selbstgemachte Leckerei, Kuchen im Glas oder Fotogeschenke. Ich habe mich in diesem Jahr für ein Holzspiel entschieden, ein Spiel für zwei Personen, für Kinder und Erwachsene, kurzweilig und das ganze Jahr zu jeder Tageszeit nutzbar. Dieses Spiel gibt es zwar schon im Handel z.B. hier über AMAZON zu kaufen aber ich habe ein DIY Projekt daraus gemacht und mit Säge, Bohrer und Lötkolben eine Miniaturanfertigung geschaffen.

Wir machen unsere Geschenke am liebsten selbst, denn das macht sie zu etwas Besonderem und Einzigartigen. Meistens wird daraus ein Gemeinschaftsprojekt für die ganze Familie. Mein Mann und die Kinder werden mit eingespannt. Das schöne daran ist auch noch, dass man sogar Zeit miteinander verbringt.

Für das Spiel habe ich zusätzlich einen Aufbewahrungsbeutel genäht und eine Spielanleitung geschrieben und ausgedruckt. Mit einer selbst gedrehten, farblich abgestimmten Kordel kann das Spiel verschlossen werden und überall mit hin genommen werden.

Die kleinen Geschenke sind nun verteilt und ich kann diesen Beitrag veröffentlichen.

Von einigen bekamen wir bereits positives Feedback, was mich natürlich riesig gefreut hat und ich schon eine Idee für Weihnachten 2018 habe!


Im Folgenden erkläre ich, wie das Spiel in 25iger Ausfertigung entstanden ist. Die Planung fing bereits im September 2017 an.

Selbstgemachte Geschenke

 

Materialien für ein Spiel

  • 2 x Pappel Holz 150 mm x 150 mm x 4 mm dicke
  • 25 Holzwürfel jeweils 20 mm x 20 mm
  • Stoff Zuschnitt 160 mm x 190 mm
  • Wolle für Kordel
  • Filzstift
  • Lineal
  • Lötkolben
  • Bohrer
  • Dekupiersäge
  • Schleifpapier
  • Leinöl
  • Holzleim von UHU
  • Nähmaschine
  • Schere

So wird es gemacht! 

Das Pappel Holz wird in den o.g. Maßen 2x zugesägt. In eine der beiden Ausfertigungen werden 4 Löcher gebohrt und mit der Dekupiersäge von Loch zu Loch eine Aussparung mit den Maßen 120 mm x 120 mm gesägt. In diese Vertiefung sollen später die 25 Holzwürfel passen. Beide Teile werden etwas mit Schleifpapier in Form geschliffen und anschließend mit Holzleim zusammengeklebt.

Selbstgemachte Geschenke

 

Selbstgemachte Geschenke

Selbstgemachte Geschenke

Nach ungefähr 10 min sind beide Quadrate fest mit einander verbunden. Die Kanten werden abgerundet und zum Schluss wird das „Spielbrett“ in Leinöl eingelassen.


Spielfiguren

Für die Holzwürfel welche ich fertig gesägt in einem Onlineshop bestellt habe, verwendete ich zwei Symbole. Ein Kreis und ein Eiskristall. Mit dem Lötkolben werden auf jeden Würfel beide Symbole zweimal eingebrannt. Jedes Symbol auf der gegenüberliegenden Seite. Am Ende besteht jeder Würfel aus 4 Symbolen und 2 freien Seiten.

Selbstgemachte Geschenke

Die Spielwürfel werden zum Schluss in das Spielbrett eingesetzt und das Spiel kann beginnen!!!

Hier erhältst du noch die Spielanleitung zum download Quixo DIY


Und wenn du schon mal dabei bist, kreativ zu sein. Warum damit aufhören wenn der Weihnachtstrubel und die selbstgemachten Weihnachtsgeschenke fertig sind. Fang schon rechtzeitig an zu Planen und mach für nächstes Weihnachten deinen Adventskalender selber und bau und bastel deine Weihnachtsdekoration selbst.

Ostern steht auch schon bald wieder vor der Tür!!!

Wenn dir meine Selbstgemachte Geschenk Idee gefallen hat würde ich mich über ein Kommentar freuen.

SOZIALE MEDIEN

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://www.tapidesign.de/selbstgemachtegeschenke">
Pinterest
Pinterest
Instagram

WEITERE BEITRÄGE

Schreibe einen Kommentar

*